Hand mit Pinsel auf Leinwand © Florian Martens 2017 © Florian Martens 2017

Künstlerisches Handeln


Offenheit, Komplexität und Unsicherheit zeichnen immer mehr die moderne Arbeitswelt aus. Professionalität in der Arbeit bedeutet vor diesem Hintergrund, im Unsicheren sicher handeln zu können.

Für Künstlerinnen und Künstler ist der kreative und gestalterische Umgang mit Offenheit und Ungewissheit geradezu konstitutiv. Sie haben eine Handlungsweise entwickelt, die es ermöglicht, sich auf offene Prozesse einzulassen und jenseits des rationalen Paradigmas von Planung, Umsetzung und Kontrolle zu innovativen und professionellen Ergebnissen zu kommen. Situative Handlungsfähigkeit, die enge Verknüpfung von Wahrnehmung und Handeln, der produktive Umgang mit Störungen sind dabei nur einige der Aspekte, die beim künstlerischen Handeln eine Rolle spielen.

Die GAB München macht das künstlerische Handeln für die Arbeitswelt und Berufsbildung fruchtbar. Dabei unterstützt sie Unternehmen und Organisationen beim konkreten Aufbau von Kompetenzen, die den gestalterischen Umgang mit offenen Prozessen ermöglichen.


Die Kunst der guten Dienstleistung

Die Kunst der guten Dienstleistung

C. Munz / J. Wagner / E. Hartmann

2012, 1. Auflage

Wie lässt sich professionelles und innovatives Dienstleistungshandeln erlernen? Und was hat die Kunst damit zu tun? Band 5 der GAB Reihe beim W. Bertelsmann Verlag: Beiträge zu Arbeit - Lernen - Persönlichkeitsentwicklung. Mit Beiträgen von H.J.Pongratz, A.Buschmeyer, E.Treske und F. Kaiser.

Mehr zu dieser Veröffentlichung


Kunst als Handeln - Handeln als Kunst

Kunst als Handeln - Handeln als Kunst

M. Brater / S. Freygarten / E. Rahmann / M. Rainer

2011, 1. Auflage

Was die Arbeitswelt und Berufsbildung von Künstlern lernen können. Band 4 der GAB Reihe beim W. Bertelsmann Verlag: Beiträge zu Arbeit - Lernen - Persönlichkeitsentwicklung

Mehr zu dieser Veröffentlichung


Was kann Kunst?

Was kann Kunst?

U. Eller-Rüter / F. Geisler / M. Brater / C. Hemmer-Schanze

2012

Der erweiterte Kunstbegriff im pädagogischen und soziokulturellen Kontext Künstlerische Projekte mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen.

Mehr zu dieser Veröffentlichung


Die Erweiterung der Erwachsenenbildung durch künstlerische Praxis

Die Erweiterung der Erwachsenenbildung durch künstlerische Praxis

M. Brater / J. Wagner

2011, 1. Auflage, Handbuch mit DVD

Unter Mitarbeit von M. Rainer

Mehr zu dieser Veröffentlichung


Künstlerische Aufgabenstellungen in der Erwachsenenbildung

Künstlerische Aufgabenstellungen in der Erwachsenenbildung

M. Brater / J. Wagner

2011, 1. Auflage

Ergebnisse des Projektes "Identity and Difference: Creative Artistics Exercises as Didactic Support in Adult Edication (ARTID)"

Mehr zu dieser Veröffentlichung


Wird Arbeit Kunst ... kann die Natur leben.

Wird Arbeit Kunst ... kann die Natur leben.

M. Brater / C. Hemmer-Schanze / A. Maurus / C. Munz

1996, 1. Auflage

Was muß, sich denn an und in der Berufstätigkeit ändern, damit sie in Zukunft umweltverträglicher wird?

Mehr zu dieser Veröffentlichung


Künstler in sozialen Arbeitsfeldern

Künstler in sozialen Arbeitsfeldern

M. Brater / A. Engelsmann / M. Reuter-Herzer

1990, 1. Auflage

Ziel des Modellversuches war die Entwicklung und Erprobung eines Weiterbildungscurriculums für Künstler, die sich auf die vielfältigen gesellschaftlichen Arbeitsfelder vorbereiten.

Mehr zu dieser Veröffentlichung





Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:




Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk