Das GAB-Verfahren / Qualitätssicherung - Qualitätsentwicklung © GAB München © GAB München

Begleitung beim Aufbau von QM-Systemen


Beim Aufbau eines QM-Systems in sozialen und pädagogischen Einrichtungen sowie in Dienstleistungsunternehmen setzt die GAB München dort an, wo diese stehen. Die alltäglichen und „natürlichen“ Bemühungen um eine gute Qualität gehören für uns genauso dazu, wie alle bisherigen Aktivitäten zum Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems.

Wir begleiten Führungskräfte und Mitarbeiter_innen pädagogischer und sozialer Einrichtungen
  • bei der bewussten Entwicklung ihrer Arbeitsqualität
  • bei der Beseitigung von Qualitätsproblemen und
  • bei der Einführung einer systematischen Qualitätsentwicklung.

Dabei gehen wir je nach Bedarf spezifisch vor:
  • Wir beraten Führungskräfte und die Mitarbeiter_innen, die für die Einführung bzw. Wiederbelebung des Qualitätsmanagements verantwortlich sind
  • wir bilden Qualitätskoordinator_innen und Qualitätsmoderator_innen aus und schulen Teams vor Ort bei der Anwendung von arbeitserleichternden Qualitätsentwicklungsinstrumenten
  • wir unterstützen Führungskräfte und Qualitätskoordinator_innen durch persönliches Coaching.
Mit dem GAB-Verfahren lässt sich ein individuelles, zur Kultur der Einrichtung passendes Qualitätsmanagement aufbauen. Mit ihm kann eine Einrichtung alle an sie gestellten gesetzlichen Anforderungen erfüllen wie z.B. die Anforderungen der Bundesagentur für Arbeit an Weiterbildungseinrichtungen (AZAV), die Anforderungen nach § 80 Pflegeversicherungsgesetz, die Anforderungen der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR), d.h. die gesetzlichen Anforderungen nach SGB III, V und IX.

Ein Qualitätsmanagement auf der Grundlage des GAB-Verfahrens kann nach ISO 9001 zertifiziert werden. Mit dem Selbstbewertungsansatz von EFQM ist es gut kombinierbar.


Einführungsworkshop zum GAB-Verfahren

Einführungsworkshop zum GAB-Verfahren

Was ist das GAB-Verfahren und wo liegen seine Stärken? Um diese und andere Fragen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Eltern und Klientenvertreter zu beantworten, bieten wir Einführungsveranstaltungen in Ihrer Einrichtung an.

Mehr dazu


Moderation von Praxisüberprüfungen und Handlungsleitlinien

Moderation von Praxisüberprüfungen und Handlungsleitlinien

Basisseminar für Moderatorinnen und Moderatoren nach dem GAB-Verfahren

Qualität lässt sich nur entwickeln, wenn man sich intensiv und immer wieder gemeinsam darüber verständigt, was im eigenen Arbeitsbereich "gute Arbeit" ist. Diese Verständigung gelingt besser, wenn sie behutsam und zugleich zielstrebig moderiert wird. Das Moderieren von Praxisüberprüfungen und Handlungsleitlinien ist deshalb ein zentrales Element der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung im Rahmen des Qualitätsmanagements nach dem GAB-Verfahren.

Mehr dazu


Fachlicher Austausch der Qualitätsverantwortlichen

Fachlicher Austausch der Qualitätsverantwortlichen

Dieses Seminar richtet sich ganz nach den Bedürfnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus. Es dient dazu, alle Fragen zu bearbeiten, die beim Aufbau und der Pflege oder der Wiederaufnahme eines systematischen Qualitätsmanagement mit dem GAB-Verfahren aufgetaucht sind. Außerdem soll der interne Austausch von Kompetenzen angeregt und gepflegt werden.

Mehr dazu


Instrumente der Kollegialen Beratung

Instrumente der Kollegialen Beratung

Aufbauseminar für Moderatorinnen und Moderatoren nach dem GAB-Verfahren

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen Methoden der Kollegialen Beratung z.B. Intervision, Experten-Beratung und Feedback durchzuführen und für unterschiedliche Settings einzusetzen. Ebenso besteht die Möglichkeit die gegenseitige Hospitation kennenzulernen und Möglichkieten zu erörtern, wie diese in der Einrichtung implementiert und als Instrument der Qualitätsentwicklung angewendet werden kann.

Mehr dazu


QSE Beratungs-Abo

QSE Beratungs-Abo

Einfach mal in Ruhe reden - der kurze Draht zur GAB

Mit unserem Beratungs-Abo bieten wir QualitätskoordinatorInnen und -moderatorInnen die Möglichkeit einer regelmäßigen Beratung und Begleitung ganz nach ihrem Bedarf. Die tägliche Qualitätsarbeit steckt voller Herausforderungen, die sich am besten im Dialog bewältigen lassen. Deswegen wollen wir auch nach den Ausbildungen weiter in Verbindung bleiben.

Mehr dazu





Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:












Mehr zum Thema

Das GAB-Verfahren © GAB München

Alle Informationen rund um das Qualitätsmanagement nach dem GAB-Verfahren finden Sie auf der Bereichsseite des GAB-Verfahrens


Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk