Bücher © GAB München © GAB München
Publikationen der GAB München © GAB München © GAB München

Unterstützung von KMU


Weiterbildung spielt eine entscheidende Rolle für den wirtschaftlichen Erfolg von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Diese weitverbreitete Einsicht steht oftmals in einem großen Missverhältnis zu den tatsächlich durchgeführten Weiterbildungsmaßnahmen in KMU. Meistens liegt dies weniger an fehlendem gutem Willen oder Einsicht, sondern vielmehr am Mangel von Aus- und Weiterbildungsformen, die den spezifischen Bedingungen von KMU Rechnung tragen.

KMU brauchen Lern- und Bildungsansätze, die möglichst eng an die eigentliche Arbeit und die alltäglichen Herausforderungen im Betrieb angelehnt sind. Statt arbeitsplatzfern Seminare und Schulungen zu besuchen, bedarf es Formen einer selbstorganisierten, arbeitsintegrierten und auf die spezifischen Bedarfe des einzelnen Unternehmens hin ausgerichteten Weiterbildung. Gleichzeitig lohnt es sich für KMU, gerade in Fragen der Aus- und Weiterbildung mit anderen Unternehmen zu kooperieren, um im gegenseitigen Austausch und dem Lernen voneinander größenbedingte Nachteile auszugleichen.

Die GAB München begleitet KMU verschiedenster Branchen bei der Entwicklung ihrer Aus- und Weiterbildung sowie entsprechender Organisationsstrukturen. Sie unterstützt sie dabei, ihre Bildungsbedarfe individuell und konkret zu erheben, selbstorganisierte und arbeitsintegrierte Lernformen zu etablieren und sich in Erfahrungsgruppen und Lernnetzwerken mit anderen KMUs auszutauschen.


Lernen im Arbeitsalltag – Wie sich informelle Lernprozesse organisieren lassen

Lernen im Arbeitsalltag – Wie sich informelle Lernprozesse organisieren lassen

H. G. Bauer / M. Brater / U. Büchele / H. Dahlem / A. Maurus / C. Munz

2004, 1. Auflage

Band 1 der GAB Reihe beim W. Bertelsmann Verlag: Beiträge zu Arbeit - Lernen - Persönlichkeitsentwicklung

Mehr zu dieser Veröffentlichung


Zusammenarbeit von Schulen und Handwerk

Zusammenarbeit von Schulen und Handwerk

M. Brater / C. Munz

2000, 2. Auflage

In der modellhaften >Zusammenarbeit von Schule und Handwerk< werden die Forderungen nach praktischem Lernen und einer >Öffnung von Schule< seit Jahren erfolgreich eingelöst.

Mehr zu dieser Veröffentlichung


Informations- und Kommunikations- Techniken im Handwerk

Informations- und Kommunikations- Techniken im Handwerk

M. Brater / A. Maurus

1994, 1. Auflage

Modellversuch

Mehr zu dieser Veröffentlichung





Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:




Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk