Ming Huang, Inhaberin des China German Business Office © GAB München © GAB München
Tuna und Haydar Aktas, Aktas Unternehmensberatung © GAB München © GAB München
Bücher © GAB München © GAB München
Zerknittertes Papier - Kunstmethode aus dem Projekt KunDien © GAB München © GAB München
Kunst in der GAB München © GAB München © GAB München
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der GAB München © GAB München © GAB München
Das GAB-Verfahren / Qualitätssicherung - Qualitätsentwicklung © GAB München © GAB München
Abbildung eines Wandkalenders © JMG  / pixelio.de © JMG / pixelio.de
Publikationen der GAB München © GAB München © GAB München
Meine Arbeit - eine Kunst © GAB München © GAB München
Kompetenz und Biografie © GAB München © GAB München
Klangschale © GAB München © GAB München
Gibt Anstöße für Bildungskunst © GAB München © GAB München
Kompetenzen © GAB München © GAB München
Taschenuhr © GAB München © GAB München
Sandkunst © GAB München © GAB München
Flaschensand © GAB München © GAB München
Mindmap © GAB München © GAB München
Gute Arbeit braucht Unternehmen, die kunstvoll handeln wollen © GAB München © GAB München
Hände reichen © GAB München © GAB München
and what can happen when they meet? © GAB München © GAB München
Designelement GAB München © GAB München © GAB München
Designelement der GAB München © GAB München © GAB München
 © GAB München © GAB München
 © GAB München © GAB München
 © GAB München © GAB München
 © GAB München © GAB München
 © GAB München © GAB München
 © GAB München © GAB München
Graswurzel QES - Gemeinsam erfolgreich ausbilden © GAB München 2014 © GAB München 2014
Grafik Beziehungsqualität © GAB München 2015 © GAB München 2015
Beziehungsqualität als Qualitätsdimension © GAB München 2015 © GAB München 2015
Illustration Menschengruppe (gezeichnet) © GAB München 2015 © GAB München 2015
Beziehungsqualität Illustration Veröffentlichungen und Semianre © GAB München 2015 © GAB München 2015
Illustration Beziehungsqualität Praxiserfahrung © GAB München 2015 © GAB München 2015
Von Komfort- und Panikzone in die Lernzone © GAB München 2017 © GAB München 2017
Hand mit Pinsel auf Leinwand © Florian Martens 2017 © Florian Martens 2017
Als Farbpaletten benutzte Pappteller © Florian Martens 2017 © Florian Martens 2017

Kompetenzentwicklung und -feststellung


Kompetenzen sind heute in aller Munde. Sie müssen entwickelt und gemessen werden, ganz unabhängig davon, ob sie gestern noch Qualifikationen hießen, oder morgen vielleicht schon (wieder) Talente heißen. Was unter Kompetenz verstanden wird, ist verwirrend unterschiedlich.

Für die GAB München gilt, den Menschen und dessen Persönlichkeitsentwicklung, damit sein individuelles Lernen in den Mittelpunkt zu rücken. Die GAB München versteht Kompetenzen als individuelles Vermögen, das zwar Wissen, Fertigkeiten, Fähigkeiten etc. zur Voraussetzung hat, aber erst dann zu einer Kompetenz wird, wenn der Mensch dadurch gerade in offenen, komplexen Anforderungssituationen handlungsfähig ist. Die Entwicklung von Kompetenzen setzt insofern ein Lernen in möglichst realen Handlungssituationen in einer individuell stimmigen Mischung aus An- und Überforderung voraus. Und auch die Messung, besser: Feststellung von Kompetenzen sollte u.E. daher eher qualitativen und handlungsbezogenen denn quantitativen, wissens- und verwertungsbezogenen Kriterien folgen.

In diesem Sinne unterstützen wir Unternehmen und Organisationen in ihrem Kompetenzmanagement.


StartMiUp

StartMiUp

Unterstützung für akademische Gründerinnen und Gründer mit Migrationshintergrund

Das Projekt StartMiUp verfolgt im Rahmen des bundesweiten Netzwerkes „Integration durch Qualifizierung“ das Ziel, einen Beitrag zur Verbesserung des Unterstützungsangebotes für akademische Gründerinnen und Gründer mit Migrationshintergrund zu leisten.

Projektseite öffnen


Studica - Studieren à la carte

Studica - Studieren à la carte

Projekt im Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung – Offene Hochschule“

Ziel des Projekts „Studica - Studieren à la carte“ ist es, eine Studienstruktur zu schaffen, die es Menschen aus der Praxis ermöglicht, das zu studieren, was sie wirklich in ihrer jeweiligen Lebenslage in ihrem Beruf und/oder persönlich brauchen. Dafür werden Hürden des Hochschulzugangs abgebaut und eine freie Auswahl der Studieninhalte ermöglicht bis hin zum Master-Abschluss.

Projektseite öffnen


Pixida

Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Projektes Pixida

Zwischen 2008 und 2010 führten die Auftraggeber an den Privaten Griechischen Schulen in München ein Projekt „Kompass“ durch, das zum Ziel hatte, die Jugendlichen durch Maßnahmen der vertieften Berufsorientierung und durch Einzelfallberatung auf den Übergang in die Ausbildung vorzubereiten. Der Schwerpunkt der Projektarbeit bildete hier die Beratungsleistung. Das dann folgende Projekt „Pixida“ stellte dann Qualifizierungsmaßnahmen für die Schüler/innen bereit.

Projektseite öffnen


MigraNet / KomBi-Laufbahnberatung

MigraNet / KomBi-Laufbahnberatung

Wissenschaftliche Begleitung

Benannt als „Wissenschaftsprojekt“ begleitete die GAB München im Förderzeitraum 2008 bis 2010 des bundesweiten Netzwerks „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ das Teilprojekt „MigraNet – Schulungen, Fortbildungen“. Zielstellung dieses Projekts und Projektverbundes war die Entwicklung, pilothafte Erprobung und Verbreitung einer Fortbildung, durch die BeraterInnen, die in migrationsspezifischen Beratungssituationen arbeiten, in Richtung einer kompetenz-, biografieorientierten und interkulturellen Laufbahnberatung qualifiziert werden sollen. In Fortsetzung dessen werden nun von 2011 bis 2014, jetzt unter dem Projekttitel „KomBI-Laufbahnberatung“, die folgenden Vorhaben realisiert: Durchführung von KomBI- Fortbildungen innerhalb des IQ Netzwerks und darüber hinaus; Entwicklung und Umsetzung einer MultiplikatorInnen-Schulung und Aufbau eines Netzwerks von Multiplikatorinnen, verbunden mit der Erstellung eines Moderationsleitfadens für die „Fortbildung KomBI-Laufbahnberatung“; Durchführung von Informations- und Schulungsveranstaltungen.

Projektseite öffnen


IKA

Integrative Kompetenzentwicklung Automotive

Erstellung von Aufgabenmodellen, in denen transdisziplinäre Konzepte für den Umgang mit Komplexität dargestellt werden. (beispielhaft) Modelle und Methoden für die Durchführung integrativer, prozessorientierter Kompetenzentwicklung in Unternehmen modellhaft ausarbeiten und die exemplarische Umsetzung mit den dazu notwendigen Methoden und Instrumenten durchführen. Mediale Infrastrukturentwicklung (auf der Basis Wiki) erarbeiten und erproben. Infrastrukturen für die Kooperation und Kollaboration von Hochschulen und Unternehmen aufbauen und fördern.

Projektseite öffnen


IKWS Mannheim

Prozessbegleitung der Freien Interkulturellen Waldorfschule in Mannheim

Die Freie Interkulturelle Waldorfschule Mannheim hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder unterschiedlicher Herkunft, Nationalität und Religion mit einer ganzheitlichen und zukunftsorientierten Pädagogik zu einem gemeinsamen Miteinander zu erziehen und individuell zu fördern. Die GAB begleitet und unterstützt diesen Prozess und wertet die Erfahrungen wissenschaftlich aus.

Projektseite öffnen


FrisKom

Modellversuch „Ausbildung der Kompetenzen für erfahrungsgeleitetes Arbeiten im Handwerk am Beispiel des Friseurberufs“

Entwicklung und Implementation eines Gesamtkonzepts für eine erfahrungsgeleitete Ausbildung im Handwerk, bei dem das Lernen in Betrieb und Berufsschule durch einen gemeinsamen Ausbildungsplan verzahnt wird. Im Mittelpunkt steht die gezielte Förderung von Erfahrungsfähigkeit, die für den Umgang mit offenen Situationen gebraucht wird.

Projektseite öffnen


Meisterfrauen im Handwerk

Praxisintegrierte modulare Weiterbildung für Unternehmer- und Meisterfrauen im Handwerk

Wie können die Partnerinnen von Handwerksmeistern, die in ihrem Betrieb für die Erledigung der kaufmännischen Aufgaben zuständig sind, sich berufsbegleitend für eine professionelle Unternehmensführung qualifizieren und dabei zugleich ihren Betrieb weiterentwickeln?

Projektseite öffnen





Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:




Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk