zurück


Studica - Studieren à la carte

Projekt im Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung – Offene Hochschule“


Kontakt

Füllen Sie bitte alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder aus.





Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:


Array

Projektlaufzeit

Oktober 2011 bis März 2015

Ansprechpartner

Anna Maurus
Nicolas Schrode

Projekthomepage

www.alanus.edu/studica/

Auftraggeber




Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter

Gefördert von




Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)



Europäischer Sozialfond (ESF) für Deutschland

Projektbeteiligte


Hans G. Bauer
Jost Buschmeyer
Angelika Dufter-Weis
Christiane Hemmer-Schanze
Nathalie Kleestorfer
Anna Maurus
Nicolas Schrode

Partner


Downloads

  • STUDICA Flyer
    (PDF, 253,31 kB)
    Herunterladen
  • 2017 | C. Hemmer-Schanze/ O. Scharf/ N. Schrode: Welche Effekte hat ein Studieren à la Carte für die Praxis seiner Teilnehmer_innen?
    (PDF, 603,06 kB)
    Herunterladen
  • 2015 | N. Schrode/ C. Hemmer-Schanze: Studieren à la Carte? Nutzen, Wirkungen und Chancen eines à la Carte Studiums
    (PDF, 8,95 MB)
    Herunterladen
  • 2014 | M. Brater/ A. Bergstermann/ A. Klocke et. al: Studieren à la carte.
    (PDF, 1,93 MB)
    Herunterladen

Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk