zurück


Prof. Dr. Michael Brater

Forscher und Berater der GAB München

Werdegang

  • Geboren 1944 in Siebeldingen /Pfalz.
  • 1965 bis 1970 Studium der Soziologie, Philosophie und Psychologie in München und Berlin.
  • 1971 bis 1980 Forschungs- und Lehrätigkeit als Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Soziologie der Universität München und im Sonderforschungsbereich 101; Erarbeitung der „subjektbezogenen Theorie der Berufe“ (zus. mit U. Beck und K. M.Bolte).
  • 1980 Gründung der Gesellschaft für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung – GAB München, zus. mit E. Fucke und H.U. Wehle.
  • 1984 bis 1985 Lehrbeauftragter an der Universität Paderborn.
  • Entwicklung des GAB-Verfahrens zur Qualitätssicherung und –entwicklung in sozialen und pädagogischen Einrichtungen.
  • 1998 Mitgründung der Zertifizierungsstelle SocialCert GmbH.
  • Langjähriger Gesellschafter der GAB, seit 2009 freie Mitarbeit in Projekten. Umfassende Forschungs-, Beratungs- und Weiterbildungstätigkeit.
  • Seit 2007 Professor für Berufspädagogik und Kulturpädagogik (Fachbereich Kulturwissenschaft) und Leiter des Instituts für Kunst im Dialog an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.

Arbeitsschwerpunkte

Modellversuche und Forschungsprojekte zur beruflichen Bildung, insbes. mit den Themen Gestaltung arbeitsintegrierter Lernprozesse in der Aus- und Weiterbildung; Künstlerisches /erfahrungsgeleitetes Handeln; Qualifikationsforschung; Beruf und Biografie; Selbstorganisation und Selbstverwaltung; Entwicklung des Weiterbildungsberufs „Berufspädagoge/Berufspädagogin (IHK)“.

Wichtigste Projekte

  • „JUBA – Ausbildungsvorbereitung schwer vermittelbarer Jugendlicher“;
  • Eingliederung durch Arbeit;
  • Persönlichkeitsorientierte Ausbildung am Arbeitsplatz;
  • mehrere Projekte im Bereich Altenpflege;
  • Zusammenarbeit von Schule und Handwerk;
  • "Entwicklungsschritte zur Gruppenarbeit in der Mengensachbearbeitung";
  • Qualifikationsanalyse Umweltfachleute in der öffentlichen Verwaltung;
  • Berufspädagoge für Aus- und Weiterbildung (IHK);
  • Bildungsconsulting in Kooperation mit Betriebsräten in kleinen und mittleren Unternehmen zur Förderung der Humanressourcen;
  • Arbeitsintegriertes Lernsystem für Existenzgründer im Einzelhandel;
  • „LidA – Lernen in der Arbeit“;
  • Zahlreiche Veröffentlichungen zu diesen Themen.




Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:


Prof. Dr. Michael Brater

E-Mail michael.brater@ gab-muenchen.de
Telefon +49 (0)89 24 41 791-54
Fax +49 (0)89 24 41 791-15

Kontakt aufnehmen

Projekte und Publikationen

Für eine Übersicht aller Projekte und Publikationen von Prof. Dr. Michael Brater klicken Sie bitte hier:

Publikations- und Projektliste
Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk