zurück


Angelika Dufter-Weis

Forscherin und Beraterin der GAB München

„Ich will Lernende hungrig machen und nicht satt“


Aktuelle Themen und Projekte

  • Entwicklung, Durchführung und Anpassung der Fortbildung zum geprüften Aus- und Weiterbildungspädagogen sowie zum geprüften Berufspädagogen.
  • Entwicklung und Durchführung von Seminaren und Workshops für Ausbilder, Trainer, Weiterbildner und Führungskräfte zu den unten genannten Arbeitsschwerpunkten.
  • Beratung von Unternehmen bei der Modernisierung ihrer Ausbildung sowie der Optimierung interner Lernprozesse.
  • Inhouse-Schulungen und Workshops bei Audi, BASF, Bausparkasse Schwäbisch Hall und Wacker Chemie.
  • Individuelle Lernbegleitung zur Steigerung der Nachhaltigkeit von Veränderungsprozessen in Organisationen.
  • Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung: Neue Lehr-Lern- sowie Begleitungskonzepte für nicht-traditionell Studierende im Rahmen der Projekte „Trialer Berufspädagoge“ und „Studieren à la Carte“ (beide an der Alanus Hochschule Alfter)
  • Lehrauftrag für Betriebliche Berufspädagogik an der Alanus Hochschule Alfter
  • Mitglied im Prüfungserstellungsausschuss und Fachausschuss für den geprüften Berufspädagogen seit 2009.


Werdegang

  • Geboren 1957 in München.
  • Studium des Bauingenieurwesens an der TU München
  • Tätigkeit als Bauingenieurin
  • wissenschaftliche Assistentin an der TU München (Fachbereich Architektur) am Lehrstuhl für Hochbaustatik und Tragwerkslehre bei Prof. Dr.-Ing. Rudolf Grimme und Prof. Dr.-Ing. Rainer Barthel
  • Studium der Berufspädagogik und Schulpsychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
  • Psychotherapeutische Heilpraktikerin
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin der GAB seit 2005.


Arbeitsschwerpunkte

  • Entwicklung und Implementierung arbeitsprozessintegrierter Lernformen.
  • Kompetenzentwicklung und Kompetenzfeststellung.
  • Geschäftsprozessorientierte Ausbildung, Lernen in der Arbeit.
  • Lernbegleitung, Entdeckendes Lernen, Erfahrungsgeleitetes Lernen, Handlungslernen, Gestaltung von Lernumgebungen, Umgang mit Lernschwierigkeiten.
  • Lernen am eigenen Problem.
  • Planspiele in der beruflichen Bildung.
  • Transferbegleitung.




Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:


Angelika Dufter-Weis

E-Mail angelika.dufter-weis@ gab-muenchen.de
Telefon +49 (0)8151 65 87 75
Fax +49 (0)89 24 41 791-15

Kontakt aufnehmen

Publikationen


Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk