zurück


fleXkom

Kompetenzen für die eigenständige und flexible Gestaltung der Berufslaufbahn


Auszubildende erwerben „berufsbiografischer Gestaltungsfähigkeit“, damit sie ihren beruflichen Weg eigenständig gestalten können. Dazu entwickeln sie eigenständige Lernkompetenz, die Fähigkeit, sich ihrer eigenen Kompetenzen bewusst zu werden und sie anderen gegenüber zu belegen, einen biografisch orientierten Blick auf die eigene Laufbahn sowie Fähigkeiten des Selbstmarketing. Die Erprobung erfolgt in 12 kleinen und mittleren Handwerksbetrieben.



Ausgangsfrage und Ziel


Angesichts der modernen Arbeitsmarktsituation mit häufigen Stellen- und Berufswechseln, Arbeitsplatzrisiken und Flexibilitätsanforderungen sind alle Beschäftigten heute aufgefordert, sich um die Aufrechterhaltung ihrer Beschäftigungsfähigkeit und ihre Positionierung auf dem Markt selbst zu kümmern. Soll dies nicht zu einer bloßen Anpassung führen, muss immer wieder neu die Balance zwischen den gesellschaftlichen Verhältnissen und den eigenen Intentionen hergestellt werden. Dazu sind neue Kompetenzen erforderlich, die lernbar werden müssen. Ziel ist es, junge Leute bereits in der Erstausbildung mit den entsprechenden Fähigkeiten auszustatten.


Vorgehensweise


Hauptzielgruppe sind Auszubildende. In kurzen Plattformveranstaltungen werden sie in die einzelnen Themen eingeführt. Großes Gewicht kommt Selbstlernformen wie Beobachtungs-, Reflexions-und Gestaltungsaufgaben zu. In berufsübergreifenden Gruppen werden Projekte durchgeführt. Flankierend erfolgt die Qualifizierung der betrieblichen Ausbilder/innen.




Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:


Projektlaufzeit

September 2004 bis August 2008

Gefördert vom




Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Bonn



Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz



Ministeriums für Bildung, Frauen und Jugend, Rheinland-Pfalz

Projektbeteiligte


Claudia Munz
Marlies Rainer

Kontakt aufnehmen

Partner


Weiterführendes

Publikationen:

  • Berufsbiografie selbst gestalten – Wie sich Kompetenzen für die Berufslaufbahn entwickeln lassen
    Artikel lesen

Downloads

  • Fachtagung "Fit für die Zukunft" am 17.09.2008/ Mainz
    (PDF, 264,94 kB)
    Herunterladen
  • 2003 | C. Munz / E. Portz-Schmitt / M. Rainer / G. Westhoff: Auszubildende und Ausgebildete im Handwerk gestalten ihre Berufsbiographie
    (PDF, 1,86 MB)
    Herunterladen

Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk